Exportiere ICS

30. Jazzfest Delmenhorst

Veranstaltung

30. Jazzfest Delmenhorst
Titel:
30. Jazzfest Delmenhorst
Wann:
Sa, 30. November 2019
Wo:
Theater "Kleines Haus" - Delmenhorst
Kategorie:
Konzert
Aufrufe:
23

Beschreibung

Sonnabend, 30. November, 19.30 Uhr, Theater "Kleines Haus"

Alexandra Lehmler Quartett

Alexandra Lehmler gilt aktuell als eine der profiliertesten und erfolgreichsten Jazz-Saxophonistinnen und -Komponistinnen in Deutschland.
Die Trägerin des Jazzpreises Baden-Württemberg 2014 ist eine brillante Überzeugungstäterin mit dem Hang zum Besonderen, die eine sehr persönliche Balance zwischen Leidenschaft und Ausdruckswillen einerseits und der Sinnlichkeit von Groove und Melodie andererseits anstrebt.
Jenseits der Grenze zu Frankreich findet die Saxophonistin, die ebenso selbstverständlich den Karawanenklang des Sopransaxophons nutzt wie den flexiblen Biss des Altsaxophons oder das satte Röhren des Baritonsaxophons, viel Inspiration und Offenheit. Ihrem Spiel kommt das zugute: Selbstverständlich und selbstbewusst verwendet sie Motive aus der Weltmusik und bewegt sich mit gleicher Überzeugung in minimalistischen oder elektrifizierten Klanglandschaften, die auch einmal düster und rockig werden können, dreckig und derb.

Makiko Hirabayashi Trio

Seit 2001 spielt Makiko Hirabayashi mit dem Bassisten Klavs Hovman und der Schlagwerkerin Marilyn Mazur. Es ist ein Team, das auf empathische Weise harmoniert. Alle drei Beteiligten sind in der Lage, die eigene Gestaltungskraft in den Dienst einer gemeinsamen Klangwirkung zu stellen.
Das wiederum gibt der Musik einen Flow, der mit dem Vordergrund spielen und dabei zugleich substanziell klingen kann. Das neueste Album „Where The Sea Breaks“ wurde im März 2017 aufgenommen und ist ein Programm mit Impressionen zu den Kräften des Meeres, thematisch nicht verwunderlich für jemanden, der von der einen Stadt am Wasser in die nächste zog. Es ist ein Zusammenspiel der Traditionen, von kammermusikalischem Impetus und Improvisation, tanzhaften Momenten und Innehalten, Organisation des Rahmens und emotionaler Offenheit des Inhalts. Es ist sehr persönliche Musik eines Trios, dem man die Freundschaft anhört.

 

Tickets

Tageskarte

29 / 22 Euro

Festivalkarte

44 / 34 Euro

Festivalkarte Extra mit Barbara Dennerlein

62 / 55 Euro

JAZZempore spezial mit Barbara Dennerlein

25 / 18 Euro

Schülerkonzert (nicht in Festivalkarte enthalten)

5 Euro

VVK Extra: 2 Euro Rabatt auf reguläre Eintrittspreis für dk-Card-Besitzer.


Veranstaltungsort

Theater
Theater "Kleines Haus"
Max-Planck-Straße 3 | 27749 Delmenhorst

 

 

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS