Exportiere ICS

Arp-Schnitger-Festival - "Dulcis Jesu"

Veranstaltung

Arp-Schnitger-Festival -
Titel:
Arp-Schnitger-Festival - "Dulcis Jesu"
Wann:
So, 1. September 2019
Wo:
St.- Cyprian- und Cornelius- Kirche - Ganderkesee
Kategorie:
Konzert
Aufrufe:
81

Beschreibung

Beim 30. Musikfest Bremen wird beim zehnten Arp-Schnitger-Festival dem 300. Todestag des Orgelbauers gedacht.

Jan Pieterszoon Sweelinck: Toccata
Johann Schop: Pavane
Heinrich Schütz: »Alleluja! Lobet den Herren in seinem Heiligtum« SWV 38 aus »Psalmen Davids«
Giovanni Gabrieli: Sonata con voce Dulcis Jesu à 20
Samuel Scheidt: Concertus XII Magnificat à 12
Michael Praetorius: In Dich habe ich gehoffet Herr
Andreas Rauch: Kyrie - Gloria aus »Currus triumphalis musicus«
Johann Sebastian Bach: O Jesu Christ, meins Lebens Licht BWV 118

In Ganderkesee lieferte Arp Schnitger 1699 ein zweimanualiges Instrument mit 16 Registern, dem 1760 durch Johann Hinrich Klapmeyer seitlich ein Pedalwerk hinzugefügt wurde. Durch die 2005 abgeschlossenen Restaurierungsarbeiten wurden alle Veränderungen nach 1760 durch Rekonstruktionen im Stile Schnitgers rückgängig gemacht. Das groß besetzte Abschlusskonzert des Arp-Schnitger-Festivals spannt musikalisch einen Bogen von 1619 bis zum Todesjahr des Orgelbauers 100 Jahre später. Hier wird erlebbar, wie ausgehend von der venezianischen Praxis der Mehrchörigkeit in der deutschen Kirchenmusik jener Zeit die polyphone Tradition des protestantischen Chorals mit den neuesten Tendenzen der expressiven, affektreichen italienischen Manier verknüpft wurde. Da versteht es sich von selbst, dass neben Orgel-Solowerken das prächtige Instrument erneut auch als Continuo-Instrument eingesetzt wird, ganz so wie es zu Zeiten Schnitgers gängige Praxis war.

Arp-Schnitger-Ensemble
Oltremontano Bläserensemble
Cinquecento Vokalensemble
Edoardo Bellotti Orgel
Wim Becu Leitung

Tickets: Einheitspreis € 28 (erm. € 20)


Veranstaltungsort

St.- Cyprian- und Cornelius- Kirche
Ring | 27777 Ganderkesee

 

 

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS